Browsing All posts tagged under »Flashpacking«

Merry Christmas to all!!!

Dezember 24, 2008 von

4

Wir wuenschen euch allen ein ganz schoenes Weihnachtsfest und dass alle eure Wuensche in Erfuellung gehen moegen! Ganz liebe Gruesse vom anderen Ende der Welt, eure Trolleygirls! 🙂

Die „Bundy-Girls“ und was zwischen 12 und 4 Uhr geschah

Dezember 23, 2008 von

2

So ein Lümmel-Sonntag ist doch etwas herrliches, auch – oder gerade – für Flashpacker wie wir es sind. Heute um 4.00 Uhr morgens im Holiday Inn in Wellington eingecheckt, tief eingeschlummert, pünktlich um 12.00 Uhr mittags vom Roomservice mit dem georderten Frühstück auf vier Rädern geweckt worden, um 17.00 Uhr erneut den Roomservice für ein […]

Morgens um 7 in Noosa oder wie man lernt, ein Longboard zu lieben

Dezember 19, 2008 von

6

7.00 Uhr: Aufstehen (Tatsache!!) – 7.30 Uhr: Cappuccino im „aromas“ – 8.00 Uhr: Board vom Shop abholen – 8:30 Uhr: die erste Welle ;-). Soviel zur Kurzversion. Die Langversion beginnt am Vortag und als Vorwarnung für alle Uninteressierten: Hier geht es wieder einmal ums Surfen! Denn: Noosa ohne Surfen geht einfach nicht, allein schon die […]

Der Hai, der keiner war und die Sache mit Fiji

Dezember 12, 2008 von

2

Tiefgehende Gedanken im wahrsten Sinne des Wortes verfolgen uns seit unserem beindruckenden Erlebnis am wohl besten Tauchspot dieser Welt und es fällt schwer von etwas anderem zu erzählen. Egal was, es wirkt ein bisschen kleiner und unbedeutender als es eigentlich ist: So haben wir heute einen kleinen Abstecher in die Wildnis absolviert und den Regenwald […]

„The Whitsundays“ – Paradies in 1200 km

November 30, 2008 von

2

Was trennt eine Camper-Horrornacht von einem  100 qm-Luxusappartement mit Meerblick? Die Antwort lautet: 1200 km,  5 Tankfüllungen und Nerven aus Stahl. Das Schicksal hat es am Ende des gestrigen Tages aber gut gemeint mit uns. Wir haben ja nie behauptet Camper aus Leidenschaft zu sein und da war eine langweilige Nacht auf einem ausgelagerten Camping-Platz […]

Bondi Beach – ein Strand wie kein anderer?

November 16, 2008 von

3

“Kennst du einen, kennst du sie alle”, sagt Vince zu Daniel, wahrscheinlich irgendwo zwischen Seite 78 und 104. Mein reisebegleitendes Buch heißt schlicht “Surf” und Vince, der erfahrene Surfer, sagt darin meist weise Sachen, die die Weltanschauungen des Autors, Daniel, in völlig neue Bahnen lenken. Tja, und heute beim Anblick von Bondi Beach ist mir […]

Halloween in Honolulu

November 1, 2008 von

7

Kalifornien ade. Unsere erste Reiseetappe haben wir heute morgen relativ unfeierlich um 6 Uhr morgens irgendwo zwischen Motel und Airport abgeschlossen. Ein paar Stunden später (und zugegeben auch nach 1-2 rosa Tabletten meinerseits) sind wir am nächsten großen Ziel angelangt: Hawaii. Mal sehen, was uns in Downtown Honolulu heute noch so erwartet, nachdem hier allem Anschein nach […]

Das vorläufige Ende des grün-weißen Ripcurl-Kleids

Oktober 26, 2008 von

0

Man ist ja schnell angezogen auf Reisen mit so einem Kleidchen. Erstanden irgendwo in Vegas und seit San Diego nicht mehr ausgezogen. Passt irgendwie immer: morgens zum Frühstück, mittags zum Lunch, nachmittags zum Beach und irgendwie ginge es als adäquates Nachtgewand auch noch durch. Dazu die neuen Flip-Flops (surfshop in Oceanside saved my life :-), […]

Von Las Vegas, Schubladen und viel zu hohen Schuhen

Oktober 24, 2008 von

3

So, also Las Vegas. In welche Schublade stecken wir denn diesen „Passt-eigentlich-in-kein-Weltreise-Programm-aus-Budget-und-anderen-Gründen“-3-Tages-Trip? Ich empfehle wahlweise das Schubfach „Ort, den man gesehen haben muss und danach unbeschwert abhaken kann“ oder „Ort, um endlich das frisch erstandene High-Heels-Arrangement auszuführen“. Denn wenn nicht hier, wo sonst sollen wir sie tragen? Diese grandiosen Schuhwerke, die seit dem Shopping-Desaster in L.A. 50 […]

Chilled Weekend at Manhattan Beach

Oktober 20, 2008 von

3

Nach einem obligatorischen Getty Center-Touri-Programm sind wir mehr als reif für echtes Wochenend-Feeling. Und da die Hamptons nicht gerade am Weg liegen, tut’s auch Manhattan Beach. Erwartet werden wir von herrlicher Relax de Luxe-Atmosphäre wie aus dem Bilderbuch: Das Strandhäuschen in der First Row…