Geborgte Worte

Posted on Dezember 6, 2008 von

4


Trinity Bay

Trinity Bay

An dieser Stelle ausnahmsweise nichts aus eigener Feder, sondern ein, wie ich finde, inspiratives und treffendes Zitat:

„Es bedeutet zwar eine Erleichterung, das Leben zu entdecken, das man am liebsten leben will, aber man bekommt auch Angst, wenn man die Bedürfnisse der Seele erkennt – wie soll man sie dann noch verleugnen können?”

(aus meinem heute fertig gelesenen Buch „Surf“ von Daniel Duane)

Jea*

Posted in: FYT Books