On the road all day…

Posted on Oktober 27, 2008 von

2


Pinzgau goes California

Pinzgau goes California

Roadtrip! Den kurvigen Highway One entlang über Big Sur, Monterey bis nach Santa Cruz haben wir heute unserem Chrysler alle Ehre gemacht – wir sind gecruist wie die Weltmeister! Gelandet sind wir schlussendlich in Napa. Es kommt immer anders als man denkt und manchmal sogar schon an der Ampel…

…am Highway One beim Abbiegen zur Tankstelle. Raus aus dem Nebel – das war die Aufgabe für heute Morgen. Ab ins Auto und los geht´s. Getankt werden muss auch noch und als wir gerade auf der Abbiegespur rechts sind blicke ich kurz noch mal links rüber und sehe zwei Mädels, die ein bisserl aufgeregt zu uns rüber blicken. Ich schau noch einmal hin und denke mir noch so bei mir, was die wohl wollen und dann schau ich noch einmal genauer hin und „das gibt´s doch nicht, die kenn ich doch“! Pinzgau goes global! Da stehen wir nun – drei Pinzgauerinnen irgendwo im nebeligen Niergendwo in Kalifornien. Völlig baff, dass wir uns hier an einer Ampel am Highway One begegnen. Claudia&Birgit it was very nice meeting you, and have a great trip! Weiter den Highway One entlang bis nach Santa Cruz, das sich absolut nicht in unsere persönlichen Favorites der Küstenstädchen in Kalifornien einreiht. Keine Ralph Lauren-Families, keine unleistbaren Strandhäuschen und Touris sind hier very welcome! Also schnell verabschieden vom schönen Ozean, noch einmal den geschätzten tausend Surfern zusehen, die da auf eigenartige Art und Weise auf enorm engem Platz alle gleichzeitig üben und dann noch den schäbigen aber teuren Motels „Bye-Bye“ winken. Ab geht´s ins Landesinnere, an San Jose und Oakland vorbei bis nach Napa. Hier sind wir nun und träumen von den morgigen Weinproben und Winzern (ich zumindest!🙂 Carlo I am coming!!!
Gute Nacht und Cheers!🙂 s

Posted in: Allgemein